Alles Schnäppchen im WSV?

Der Weihnachtskaufrausch ist kaum vergessen, da stürmen alle Shopping-Verrückten schon wieder die Gänge der großen Kaufhäuser und Modeboutiquen. Denn der Winterschlussverkauf ist in vollem Gange. Jetzt gilt es nach Schnäppchen aller Art Ausschau zu halten. Doch lohnt sich die Schnäppchenjagd zum WSV wirklich?

sale-wsv-rabattkatalogVielen Menschen verschafft die Schnäppchenjagd einen gewissen Kick. Die Chance teure Markenkleider für 40, 50 oder sogar 70 Prozent Preisnachlass zu erwerben, lässt alles logisches Denken zeitweise aussetzen. Die Frage, ob man das betreffende Kleidungsstück überhaupt braucht stellt sich dabei nicht. Vor allem wenn man bedenkt, dass der Winter erst einmal vorbei ist und bis zu den nächsten kalten Tagen der Schnäppchenmantel vielleicht schon nicht mehr gefällt.

Zudem die kolportierten Preisnachlässe oft gar nicht so hoch sind wie angegeben. Oft beziehen sich die Rabattangebote auf den UVP, die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. In den seltensten Fällen landen die Kleider jedoch für diesen Preis im Einzelhandel, sondern werden bereits deutlich darunter zum Verkauf angeboten. Die tatsächliche Ersparnis ist also deutlich geringer.

Augen auf beim Schnäppchenkauf ist also die Devise. Mit einigen wenigen Tipps im Hinterkopf, über die auch  Jahr für Jahr für die Medien und Verbraucherportale aufklären, lässt sich der WSV deutlich entspannter angehen. Zudem erhöhen sich damit de Chancen echte Schnäppchen mit Sachen, die man auch wirklich benötigt zu finden. Damit sie auch noch lange Freude an ihrem günstigen Wintermantel haben.

 

(Visited 95 times, 1 visits today)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *