Neue Haartrends für den Herbst

Neue Haartrends geben besseren Durchblick

Kreatives Zöpfe-Flechten ist nun schon seit mehreren Jahren im Trend. Sichtlich durchgesetzt hat es sich bei jungen Großstädterinnen. Manchmal hat das etwas brav kleinmädchenhaft gewirkt. Um nicht zu sagen: man konnte sich mitunter unfreiwilligen visuellen Assoziationen nicht erwehren – bestimmte Dekaden wurden aufgerufen, an die man sich nicht so gerne erinnert. Aber die Zöpfe können sich jetzt endlich von ihrem schlechten Ruf emanzipieren. Sie müssen einen nicht mehr sofort an eine Lollipop-bunte Musiksendermoderatorin aus den Neunzigern mit Quietschstimme denken lassen. Neue Haartrends für diesen Herbst ändern das. Der neue Zopf heißt Boxer Zopf und lässt die Trägerin cool und ein bisschen wild aussehen statt elfenhaft verträumt oder wie ein kleines Mädchen. Auch Frauen, die nicht permanent neue Haartrends mitmachen, können sich an diesem Style versuchen. Boxer Zöpfe sind auch praktisch beim Sport. Sie werden geflochten wie zwei seitliche französische Zöpfe, einer an jeder Seite. Das Besondere daran ist, dass sie erst dann perfekt sind, wenn sie schon etwas verwuschelt aussehen. Also ideal für einen aktiven Alltag!

(Visited 25 times, 1 visits today)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *