Second-Hand im Trend

Seit einigen Jahren hat in der Modewelt in Deutschland ein Trendwechsel stattgefunden. Second-Hand Läden wurden vorher als verstaubte Shops wahrgenommen, in denen man allemal abgetragene, altmodische Klamotten finden konnte. Ganz anders hingegen, sind Orte wie Amsterdam oder London, die schon länger dem Vintage-Trend folgen. Dort gibt es Straßenzeilen mit Second-Hand Stores, in denen man auf jeden Fall fündig wird. Dieser Trend nimmt auch in Deutschland seinen Lauf. Es sind nun mehrheitlich Markenkleider, neuartige und hochwertige Kleidungsstücke als auch außergewöhnliche Teile zu finden. Zielgruppe sind nicht unbedingt Käufer mit kleinem Budget, sondern Menschen, die sich für Nachhaltigkeit und bewussten Konsum entscheiden.

In aller Ruhe nach schönen Kleidern suchen

(Visited 1 times, 1 visits today)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *